2013-10-28

D1

Pokal: Klassenhöheren HC Schmelz besiegt!

2. Pokalrunde HVS: TV Kirkel - HC Schmelz 24:19 (11:8)
Mit dem HC Schmelz machte in der 2. Pokalrunde der klassenhöhere Saarlandligist seine Aufwartung. Der Gast legte eine 3:0 Führung vor, dabei patzten die TVK-lerinnen zweimal vom Siebenmeterpunkt. Mit Kampf gelang der 3:3 Ausgleich und in einem offenen Schlagabtausch ging es bis zum 7:7 Remis weiter. Die TVK Abwehr stabilisierte sich vor einer gut aufgelegten Anna Lehmann im Tor zusehends. Folge war eine 11:8 Pausenführung. Nach dem 11:9 Anschlusstreffer im zweiten Durchgang diktierten die Kirkeler Ladies das Spielgeschehen. Aus einer starken Abwehr liefen wie schon zum Ende der ersten Spielhälfte vermehrt schöne und erfolgreiche Gegenstöße, so dass die 17:10 Führung die Folge war. Eine kleine und unnötige unkonzentrierte Phase lies bis zum 22:19 nochmals Hoffnung bei den Gästen aufkeimen. Der TVK behielt aber die Nerven und beim 24:19 Endstand den Sieg in den Händen. "Eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einer sich steigernden Abwehr waren Garant des Erfolgs", so Coach Michael Schäfer. Er und die Mannschaft durften sich nicht nur über das Erreichen der nächste Pokalrunde freuen, sondern auch über das erste ernsthafte Pflichtspiel seit dem 15.9.13 (!). Wichtig für Trainer und Mannschaft war die Standortbestimmung, bevor am kommenden Wochenende mit der Heimpartie gegen die SG Oberthal/Hierstein in der Punktrunde so richtig losgeht. Wichtig wird es sein den Pokalschwung in das Punktspiel mitzunehmen, zumal Oberthal/Hierstein zu den ambitionierten Teams der Bezirksliga OST zu zählen ist.
Es spielten und trafen:
Tor: Anna Lehmann
Feld: Larissa Blatt 8/3, Lisa-Marie Eisel 4/2, Jennifer Eisenbeis 1/1, Tamara Jung 1, Alina Kallenbach 1,Dana Leibrock 2, Nadine Limbach, Josephine Marschall 2, Lea Sprunck 5, Mareike Schindler, Funda Tüzün

Zurück...