2017-11-19 verfasst von MatzeM

Trauer um Gerhard Roschach

Viel zu früh verstarb am 17.11.2017 unser Abteilungsleiter, Mitspieler und Freund Gerhard Roschach im Alter von 59 Jahren.

Gerhard hat den Handball in Kirkel nicht nur sportlich, sondern auch mit seinem unermüdlichen Engagement innerhalb und außerhalb des Vereins über Jahrzehnte maßgeblich...

Viel zu früh verstarb am 17.11.2017 unser Abteilungsleiter, Mitspieler und Freund Gerhard Roschach im Alter von 59 Jahren.

Gerhard hat den Handball in Kirkel nicht nur sportlich, sondern auch mit seinem unermüdlichen Engagement innerhalb und außerhalb des Vereins über Jahrzehnte maßgeblich geprägt und gelebt. Dabei hatte er für jeden stets ein offenes Ohr und war immer bereit mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Während seinem Kampf gegen eine schwere Krankheit hat er sich mit seinem unerschütterlichen Optimismus nie aufgegeben und hat jeden in seinem Umfeld im Glauben bestärkt, dass er diesen für sich entscheidet.

Seine lebensfrohe Art und seine Herzlichkeit machten ihn zu einem großartigen Menschen, der uns allen stets ein Vorbild im Sport, im sozialen Umgang, aber vor allem in seinen wunderbaren menschlichen Zügen sein wird.

Danke für alles Gerhard, wir werden dich nie vergessen!

Er hinterlässt eine große Lücke in unseren Reihen, die nicht zu schließen ist.
Unser tiefstes Mitgefühl gilt seiner Ehefrau Bettina und seiner Familie.

TV Kirkel - Abteilung Handball

2017-11-17 verfasst von Fritz

H1 Erstes Heimspiel seit zwei Monaten

seit Mitte September haben wir kein Heimspiel mehr bestritten ,um so mehr haben wir
uns auf zwei Heimspiele in Folge gefreut. Doch das Spiel am 02.Dez.17 in der Burghalle
gegen SV Bous muss verlegt werden,da der DHB wegen der Frauen WM eine Spielsperre
veranlasst hat. So kommt es am Son...

seit Mitte September haben wir kein Heimspiel mehr bestritten ,um so mehr haben wir
uns auf zwei Heimspiele in Folge gefreut. Doch das Spiel am 02.Dez.17 in der Burghalle
gegen SV Bous muss verlegt werden,da der DHB wegen der Frauen WM eine Spielsperre
veranlasst hat. So kommt es am Sonntag 19.11.17 zum Heimspiel gegen den Zusammenschluss
von mehreren Vereinen von der Nordsaar.
Nordsaar 2 hat letzte Woche den Trainer gewechselt und gleich einen Sieg gegen das
starke Team aus Dillingen -Diefflen gelandet .
Unsere Mannschaft ist gewarnt ,dass die Begegnung kein Selbstläufer wird und um
jeden Ball gekämpft werden muss.
Wir hoffen natürlich, dass uns viele Zuschauer unterstützen ,um einen Sieg möglich zu machen.
Also auf am Sonntag um 17.15 Uhr in die Burghalle

2017-11-01 verfasst von Harald

Sonntag ist Burghallenzeit

Am Sonntag spielen unsere beiden Damenmannschaften Zuhause. Gegner der ersten Frauenmannschaft ist Oberthal/Hirstein, ein Team das mit 4:6 Punkten genauso viele Zähler gesammelt hat wie unsere Mädels. Wir alle gehen von einem spannenden Spiel aus, das bestimmt auf Augenhöhe geführt wird.
In der...

Am Sonntag spielen unsere beiden Damenmannschaften Zuhause. Gegner der ersten Frauenmannschaft ist Oberthal/Hirstein, ein Team das mit 4:6 Punkten genauso viele Zähler gesammelt hat wie unsere Mädels. Wir alle gehen von einem spannenden Spiel aus, das bestimmt auf Augenhöhe geführt wird.
In der zweiten Partie des Tages hat es unsere zweite Mannschaft mit der HG Itzenplitz zu tun. Ein Gegner der zwar auf dem letzten Tabellenplatz steht, aber keineswegs zu unterschätzen ist. Zurzeit stehen unsere Mädels der zweiten Mannschaft auf dem zweiten Platz und um dort zu bleiben sollte am Sonntag ein Sieg her. Es wird bestimmt keine einfache Aufgabe und wir werden auch nichts geschenkt bekommen. Der Schlüssel zum Erfolg wird wieder eine geschlossene Mannschaftsleistung sein, so wie man es schon in den letzten Spielen gesehen hatte. Und zum ersten Mal in dieser Saison kann ich auf den kompletten Kader zugreifen, dies war in den letzten Begegnungen nicht so.
Also kommt alle in die Burghalle und feuert unsere Mädels an, ich verspreche euch spannende Spiele und mit eurer Hilfe versuchen wir auch siegreich aus den Partien zu gehen.
TV Kirkel 1 - FSG Oberthal/Hirstein findet um 15Uhr45 statt. TV Kirkel 2 – HG Itzenplitz findet um 17Uhr30 statt.
Let`s go

2017-10-20 verfasst von Gunter

Spiele SG IGB-Kirkel

Spiel der B-Jugend gegen HC Perl fällt aus.
Spiel der C-Jugend gegen VTZ Saarpfalz fällt aus

Spiel der B-Jugend gegen HC Perl fällt aus.
Spiel der C-Jugend gegen VTZ Saarpfalz fällt aus

2017-09-20 verfasst von HD

Spiel der Herren 2 gegen Black Bulls Alsweiler am Sonntag fällt aus !

Das Spiel der H2 gegen Alsweiler wurde leider verlegt, da Alsweiler keine spielfähige Mannschaft aufbringen konnte!

Ein Gutes hat das auch, Ihr habt genügend Zeit zwischen den Spielen der Damen 2 und Herren 1 Wählen zu gehen! ;-)

Das Spiel der H2 gegen Alsweiler wurde leider verlegt, da Alsweiler keine spielfähige Mannschaft aufbringen konnte!

Ein Gutes hat das auch, Ihr habt genügend Zeit zwischen den Spielen der Damen 2 und Herren 1 Wählen zu gehen! ;-)

2017-09-12 verfasst von Fritz

H1 Wichtiger Sieg gegen Birkenfeld.

Einen wichtigen Sieg fuhr unser Team am Samstag in der Burghalle gegen die Nordsaarländer ein.
Die nächsten drei Gegner sind allesamt die drei Absteiger aus der Saarlandliga ,die den Anspruch haben, den Wiederaufstieg zu schaffen.
Der Sieg hat gezeigt ,dass in der heimischen Burghalle alles ...

Einen wichtigen Sieg fuhr unser Team am Samstag in der Burghalle gegen die Nordsaarländer ein.
Die nächsten drei Gegner sind allesamt die drei Absteiger aus der Saarlandliga ,die den Anspruch haben, den Wiederaufstieg zu schaffen.
Der Sieg hat gezeigt ,dass in der heimischen Burghalle alles möglich ist und man mit viel Selbstvertrauen nach Elm-Sprengen fahren kann ,um den Favoriten zu ärgern.
Gegen Birkenfeld zeigte unsere Mannschaft, durch eine kämpferische Einstellung von Anfang an, dass es nur einen Sieger geben kann. Beim 6:1 holte Birkenfeld die erste Auszeit, die aber verpuffte, da Jelle am Kreis und Filip von Rechtsaußen immer wieder zu sehenswerten Toren kamen.
Nach dem Halbzeitstand von 14:9 konnten wir in der zweiten Hälfte den Vorsprung bis auf 11 Tore ausbauen. Hier brachte Marko Fuchs im Tor mit tollen Paraden den Gegner zum verzweifeln.
Gegen Ende der Partie hatten wir einen kleinen Durchhänger ,doch der 28:22 Endstand war nie gefährdet und hoch verdient.
Jetzt geht es am Sa 16.9.17 nach Elm-Sprengen ,die letzte Saison um den Abstieg zu vermeiden noch zwei ausländische Spieler einkauften. Hat leider nicht geklappt, aber man verpflichtete sie auch für die
Verbandsliga, um gleich wieder ins saarländische Oberhaus einziehen zu können.
Mit unserem Sieg im Rücken lässt es sich dort viel leichter spielen, da der Gegner eigentlich zum gewinnen verpflichtet ist und da er sein allererstes Spiel bestreitet noch keine Standortbestimmung hat.
In diesem Sinne hoffen wir am Wochenende auf rege Unterstützung unserer Fans.

...

2017-08-21 verfasst von Gunter

Bericht Zeltlager 2017

Zeltlager der SG IGB/KIRKEL war trotz schlechten Wetter
wieder ein voller Erfolg

Das diesjährige Motto des Zeltlagers war

„Unsere Spielgemeinschaft ist stark“


Auch in diesem Jahr war wieder unser Zeltlager mit der Handballjugend unserer Spielgemeinschaft ein vol...

Zeltlager der SG IGB/KIRKEL war trotz schlechten Wetter
wieder ein voller Erfolg

Das diesjährige Motto des Zeltlagers war

„Unsere Spielgemeinschaft ist stark“


Auch in diesem Jahr war wieder unser Zeltlager mit der Handballjugend unserer Spielgemeinschaft ein voller Erfolg. Trotz sehr regenreichen Tagen ließen sich die Jugendlichen und die Trainer der Jugendmannschaften nicht entmutigen und zogen während dem Zeltlager an einem Strang. Einige Eltern waren zu Hause bestimmt der Meinung, dass das Zeltlager abgebrochen wird. Aber es war ganz anders. Jeder Teilnehmer ließ sich durch das Wetter die Laune verderben. Zwar musste das Programm etwas geändert werden, aber dieses das Schwimmbad wurde nicht vermisst. Nach dem Aufbau der einzelnen Mannschaftslager wurde festgestellt, dass bis auf einen erkrankten Jugendlichen alle da waren. So konnten dann die Burger von Uwe und Christoph gebraten werden und wurden sehr gut angenommen. Der Abend wurde halt im Festzelt des TV 03 Kirkel verbracht. Kein Jugendlicher wollte im großen Zelt schlafen, sondern alle schliefen in „ihren“ kleinen Zelten. Ein Höhepunkt am Samstagabend war die Nachtwanderung mit unserer D- und E-Jugend. Nach 45 Minuten waren alle Kinder wieder froh am Turnplatz zu sein. Unser Michi und unser Philipp sorgten für „Unterhaltung“ während der Wanderung. So kann man als Fazit für das Zeltlager folgendes schreiben.
„Auf ein Neues im nächsten Jahr“

Für die richtig gute Unterstützung bedanken wir uns:
- beim TV Kirkel für die Bereitstellung des Platzes und des Vereinsheimes.
- bei allen Eltern die uns mit Kuchen oder Sonstiges verpflegt haben
- bei der Fa. Markus Erbelding
- bei Phillip Fuchs für die leckeren Steaks und Würste

Die Betreuer:
Christoph, Uwe, Lukas, Michi, Marco, Meike, Phillip, Michi, Kathrin und Gunter


...

2017-08-15 verfasst von Hartmut

Zeitnehmerlehrgang

Liebe Handballfreunde,

auf Grund der starken Nachfrage findet am 22. August 2017 um 19:00 Uhr in der ACH-Halle Zweibrücken eine weitere Zeitnehmerausbildung statt.

Die komplette Ausschreibung und das Meldetool finden Sie unter https://hvsl.it4sport.de/index.php?phoenix=phoenixbase...

Liebe Handballfreunde,

auf Grund der starken Nachfrage findet am 22. August 2017 um 19:00 Uhr in der ACH-Halle Zweibrücken eine weitere Zeitnehmerausbildung statt.

Die komplette Ausschreibung und das Meldetool finden Sie unter https://hvsl.it4sport.de/index.php?phoenix=phoenixbase.seminar.pages.SeminarSinglePage&uID=70AD04EF-241B-49DD-94DE-6AAE750912EF.

Bitte beachten Sie, dass Vereine die Teilnehmer nicht anmelden können, dies können die Teilnehmer nur selbst. Bitte beachten Sie auch weiterhin, dass, falls Sie sich in Phoenix noch keinen Personenaccount angelegt haben, diesen zuerst anlegen müssen, danach kann die Anmeldung zur Schulung erfolgen.

...

2017-07-02 verfasst von Gunter

Zeltlager unserer Jugend

Zeltlager 2017 wieder am Start

Zeltlager 2017 wieder am Start

2017-03-12 verfasst von Gerhard

! ! ! Abteilungsversammlung 2017 ! ! !

Liebe Handballfreunde !

Zu unserer alljährlichen Abteilungsversammlung lade ich alle Mitglieder der Abteilung Handball ganz herzlich für Freitag,
den 31. März 2017, 19:00 Uhr im „Sportheim“ ein.
Pflichtveranstaltung für alle aktiven Spieler und Trainer.

Tagesordnung:
1....

Liebe Handballfreunde !

Zu unserer alljährlichen Abteilungsversammlung lade ich alle Mitglieder der Abteilung Handball ganz herzlich für Freitag,
den 31. März 2017, 19:00 Uhr im „Sportheim“ ein.
Pflichtveranstaltung für alle aktiven Spieler und Trainer.

Tagesordnung:
1. Begrüßung, Feststellen der Beschlussfähigkeit
2. Berichte der Mitglieder des Handball - Ausschusses
3. Stellungnahme zu den Berichten
4. Wahl Versammlungsleiter/in
4.1 Entlastung Handball – Ausschuss
4.2 Neuwahlen Handball – Ausschuss
5. Aktuelle Termine 2017
6. Erledigung von Anträgen
7. Verschiedenes

Anträge sind bis spätestens 24. März beim Abteilungsleiter einzureichen.

Gerhard Roschach
Abteilungsleiter

2016-12-01 verfasst von Tushan

Mixmas 2016 - Anmeldung läuft

Ab sofort ist die Anmeldung für Mixturnier und Weihnachtsfeier freigeschaltet. Anmeldeschluss ist Dienstag der 13.12.2016.

Ab sofort ist die Anmeldung für Mixturnier und Weihnachtsfeier freigeschaltet. Anmeldeschluss ist Dienstag der 13.12.2016.

...

2016-11-25 verfasst von Gunter

Weihnachtswanderung der Jugendabteilung

Am 11.12.2016 führt unsere konplette Jugendabteilung ihre Weihnachtswanderung im Raum Kirkel durch.
Weiteres siehe Flyer

Am 11.12.2016 führt unsere konplette Jugendabteilung ihre Weihnachtswanderung im Raum Kirkel durch.
Weiteres siehe Flyer

2016-11-24 verfasst von Harald

Die Wochen der Wahrheit

So kurz vor Jahresende wird es in der Bezirksklasse nochmal richtig heiß, denn die letzten beiden Spiele in der Vorrunde haben es wirklich in sich. Am Samstag müssen unsere Damen nach Merchweiler, für meine Meinung der mit Abstand stärkste Gegner im Kampf um die Meisterschaft und den Aufstieg. Ich w...

So kurz vor Jahresende wird es in der Bezirksklasse nochmal richtig heiß, denn die letzten beiden Spiele in der Vorrunde haben es wirklich in sich. Am Samstag müssen unsere Damen nach Merchweiler, für meine Meinung der mit Abstand stärkste Gegner im Kampf um die Meisterschaft und den Aufstieg. Ich wünsche mir ein gutes Spiel und ich denke das am Ende die Tagesform entscheiden wird, denn Merchweiler ist ein gutes Team und zuhause sind sie immer bärenstark.
Aber wie gesagt es sind die Wochen der Wahrheit und zum Abschluss der Vorrunde haben wir Birkenfeld zu Gast. Der Absteiger aus der Saarlandliga hat auch erst eine Partie verloren und das in Zweibrücken. Doch mal ganz ehrlich, in Zweibrücken kann man verlieren und deshalb ist Birkenfeld auch ein Favorit auf die Meisterschaft.
Zwei richtig heiße Begegnungen und ich verspreche unseren Fans das wir alles raushauen werden um zu bestehen. Unterstützt und feuert unsere Mädels an, denn ohne euch wird es verdammt schwer zu gewinnen.
Also Samstag, den 26.11 um 17Uhr in Merchweiler und die Woche darauf auch am Samstag, den 3.12 um 16Uhr zuhause gegen Birkenfeld.

2016-09-13 verfasst von HD

Spiel der Herren 2 gegen Ottweiler 2 verlegt

Das Spiel der Herren 2 gegen Ottweiler 2 wurde auf den 20.November 2016 verlegt !

Das Spiel der Herren 2 gegen Ottweiler 2 wurde auf den 20.November 2016 verlegt !

2016-09-11 verfasst von Gunter

Auftakt zur neuen Runde leider unglücklich verloren

SG IGB/Kirkel – HWE Erbach/Waldmohr 25:28

Das erste Spiel in dieser Saison war so etwas wie ein Wegweiser für die ganze Runde. Mit dem Gegner aus Homburg stellte sich ein starkes Team vor. Sie hatten ihr erstes Spiel gegen Riegelsberg mit 38:18 gewonnen.
Leider musste unsere Mannschaft...

SG IGB/Kirkel – HWE Erbach/Waldmohr 25:28

Das erste Spiel in dieser Saison war so etwas wie ein Wegweiser für die ganze Runde. Mit dem Gegner aus Homburg stellte sich ein starkes Team vor. Sie hatten ihr erstes Spiel gegen Riegelsberg mit 38:18 gewonnen.
Leider musste unsere Mannschaft etliche Ausfälle beklagen und trat mit einer Rumpftruppe an. Aber von Anfang an wollten die Jungs das Spiel gewinnen und spielten dementsprechend in Abwehr und Angriff. Die trainierten Spieltaktiken wurden sehr gut umgesetzt. Ganz anders als noch letzte Woche in Merchweiler. Das Spiel blieb 45 Minuten immer eng. Unser Pech war, dass wir in den Augenblicken, wo wir uns hätten absetzen können, der Pfosten oder der Torwart im Weg war. Der Gegner konnte daraus Tore für sich selbst entscheiden. In den letzten 5 Minuten konnten unsere Jungs mit dem Druck noch nicht so gut umgehen und schließlich verloren wir das Spiel.
Sehr positiv war der Teamgeist, welchen unsere Mannschaft sowohl in der Abwehr wie auch im Angriff zeigte. Wir sind auf einem guten Weg das Team noch mehr zu stabilisieren und dadurch Siege während der Runde einzufahren.
Sonderlob für Jannik im Tor und Aaron, der eine fast 100prozentige Torausbeute hatte.

Es spielten: Jannik, Lukas, Julien, Robin, Simon, Cedric, Manuel, Ben und Aaron