2021-10-04

D1

Zu nervös in den ersten Minuten

Am letzten Sonntag war es endlich wieder so weit, nach fast einem Jahr ohne Handball sollte unsere erste Damenmannschaft in die Saison starten. Mit Überherrn hatte man gleich einen Gegner der auf allen Positionen sehr gut besetzt ist. Unsere Burgdamen waren heiß auf diese Partie, denn erst nach dem Spiel weiß man wo man steht und wie gut die Vorbereitung auf die Saison war.
Die ersten Minuten der Partie waren wir sehr nervös und man merkte das Überherrn viel abgeklärter war. Unsere Mädels schlossen zu schnell ab und kassierten einen Gegenstoß nach dem anderen. Beim Stande von 5:1 Toren musste eine Auszeit her, die auch die nötige Ruhe ins Spiel brachte. Wir arbeiteten gut in der Abwehr, wurden aber zu wenig für saubere Ballgewinne belohnt. Das war sehr schade.
Mit vier Toren Rückstand (14:10) ging es in die Kabine und die Ansprache sollte nochmal die Fehler des Gegners verdeutlichen um das Ruder nochmal rumzureißen. Nach der Pause war es bis zur 50min eine recht ausgeglichene Partie (22:18) die immer wieder durch Paraden beider Torleute geprägt wurde. Doch irgendwann mussten wir das Risiko in der Abwehr erhöhen um nochmal in Schlagweite zu kommen, also gingen wir All-in und suchten schnelle Abschlüsse im Angriff und eine noch offensivere Ausrichtung in der Abwehr. Natürlich entstehen daraus recht große Räume für den Gegner, die Überherrn auch gnadenlos ausnutzte. Am Ende mussten wir uns mit 25:19 Toren geschlagen geben.
Ich muss sagen das Überherrn verdient gewonnen hat, weil sie über 60min voll da waren und wir einige Minuten brauchten um in die Partie zu finden.
Trotzdem war es toll sich wieder mit einem Gegner zu messen der einem alles abverlangt und wir hoffen das noch viele Spiele folgen, denn ein erneuter Abbruch der Runde wäre fatal.
Als nächster Gegner kommt Merchweiler in die Burghalle, ein Team das nicht einfach zu bespielen ist aber mit der Unterstützung unsere Fans wird vieles einfacher. Also kommt alle am kommenden Sonntag in die Halle und feuert unsere Burgladys an, ich verspreche euch einen heißen Ritt.
PS: Es gibt keine Personenbegrenzung in der Halle, allerdings alles nur mit 3G.

Zurück...